VR-Prinzip

Ein außergewöhnliches Motorrad braucht einen außergewöhnlichen Motor: Für den souveränen Vortrieb der neuen HOREX sorgt ein Sechszylinder-VR-Motor mit 1.200 Kubikzentimetern Hubraum. Damit bietet die neue HOREX sowohl ein herausragend breites Drehzahlband, als auch eine hohe Spitzenleistung, ohne dafür Höchstdrehzahlen zu benötigen. Durch das VR-Prinzip der Zylinderanordnung bleibt das Kraftpaket dabei äußerst kompakt: Mit 429 Millimetern Breite im Bereich des Zylinderkopfes liegt der HOREX Sechszylinder auf dem Niveau vergleichbarer Motoren mit nur vier Zylindern.

Mit diesen Daten ist der von Grund auf neu konstruierte VR-Motor der neuen HOREX ein Meilenstein im modernen Motorradbau. Da das VR-Prinzip von HOREX für Zweiradfahrzeuge patentiert wurde ist der HOREX VR6 das erste und einzige Motorradtriebwerk weltweit mit dieser besonders platzsparenden Zylinderanordnung.